Pfotenfotografie. Michelle Aimée Oesch
1/2 Pfotenfotografie. Michelle Aimée Oesch
Michelle Aimée Oesch. Rinar Waldrian
2/2 Michelle Aimée Oesch. Rinar Waldrian
15.01.2017 08:11

Erfolgreiche Fotografin

Bei der «photo 17», einer der wichtigsten europäischen Werkschauen für Fotografie, die vor Kurzem in Zürich stattfand, waren Werke der aus Vilters stammenden Michelle Aimée Oesch zu sehen.

Vilters/Zürich Sie arbeitet seit ihrem Abschluss an der Zürcher Hochschule der Künste als Fotografin und ist regelmässig in Kairo tätig. Seit 2012 ist sie wissenschaftliche Fotografin an der Vetsuisse-Fakultät der Universität Zürich. Die Arbeit «Pfoten», welche an der Werkschau zu sehen war, entstand im Auftrag der Kleintierklink der Universität Zürich. Mehr Informationen sind unter www.michelle-aimee.ch zu finden.

pd